Das Projekt Open Street Map (OSM)

Bereits seit vielen Jahren faszinieren mich grafische Karten in Verbindung mit der Standortbestimmung, dem Routing sowie zusätzlichen Informationen. Bereits 2002 veröffentlichte ich folgenden Artikel: http://gespannfreunde.de/Berichte/GPS.htm

Jetzt habe ich mich ein klein wenig mit dem Projekt Open Street Map www.openstreetmap.org beschäftigt. Es ist einfach toll, wenn die grafische Basis für Routingsoftware frei editierbar ist. Genau das hatte ich am Ende meines ersten Artikels gefordert. Jetzt muss man nur noch die beiden Komponenten (Garmin Navigatiosgerät und OSM-Karten) zusammenbringen und fertig ist. Das hinzubekommen ist mit etwas Arbeit verbunden. Links dazu gibt’s hier:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/D...p_On_MapSource

http://www.kainer.net/mike/content/v.../lang,germani/

Aber unverzagt hab ich mich ein wenig in OSM eingelesen und feine Anwendungsbeispiele gefunden. Wer sehr gut programmieren kann, bekommt irgendwann auch mal so eine Seite wie www.hogstede.de hin. Wer jedoch nur mal schnell einen kleinen Nutzen daraus ziehen will, muss sich trotzdem erst einmal intensiv einlesen. Damit diese Zeit abgekürzt werden kann, stelle ich hier ein kleines Anwendungsbeispiel vor:

Mein Bedarf: Ich möchte eine Hoteldatei für eine oder mehrere Städte erstellen, um bei weiteren Dienstreisen auf all die bisher schon vorhandenen Infos (Lage, Tel.Nr., Kosten, Zusatzinfos etc.) zurückgreifen zu können. Sicherlich kann ich mir eine Navigationssoftware installieren und Wegpunkte definieren. Sicherlich gibt es dafür auch Freewareprodukte. Jedoch hatte ich den Wunsch, ohne aufwändige Programminstallation überall bestimmte Informationen verfügbar zu halten.

Lösung: Wer eine Internetverbindung hat, kommt ganz ohne zusätzliche Software aus. Man benötigt beispielsweise nur die Datei Berlin.html, die hier heruntergeladen werden kann (rechte Maustaste: Ziel speichern unter). Zusätzlich muss man sich eine Datei Hotel.txt erstellen, die ebenfalls als Beispieldatei vorliegt. Zu guter Letzt benötigen Sie noch ein grafisches Symbol, welches Sie sich ebenfalls hier herunterladen können. Diese Dateien laden Sie sich auf Ihren lokalen PC. Sie benötigen keinen Webserver. Öffnen Sie anschließend Deutschland.html in Ihrem Browser und alle Funktionalitäten stehen Ihnen zur Verfügung. ACHTUNG: Natürlich müssen Sie die geblockten Seiten darstellen!
Um zu sehen, wie das Ganze funktionieren soll, klicken Sie den Link Berlin.html einfach an. Es öffnet sich die Karte von Berlin. Unten rechts im Südosten von Berlin ist ein rotes Symbol. Klicken Sie darauf, sehen Sie den Hinweis zu einem Hotel. Oben rechts in der Karte ist ein "+". Klicken Sie dort drauf, haben Sie zum Einen unterschiedliche Darstellungsmöglichkeiten und zum Anderen können Sie die zusätzlichen Infos anzeigen lassen bzw. ausblenden.

Die Datei Deutschland.html öffnet von openstreetmap.org die Weltkarte, in der Deutschland im Focus ist. Ebenfalls wird eine Datei Hotel.txt ausgelesen und alle dort eingetragenen Werte werden angezeigt. Natürlich kann die Datei Hotel.txt nach Belieben – aber nach festen Regeln – ergänzt werden. Achten Sie darauf, dass zwischen den einzelnen Einträgen immer ein Tabulatorsprung ist. Leerzeichen werden nicht zwischen den Werten erkannt.

Natürlich können Sie sich das Kartenwerk auch auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Ändern Sie im Quellcode der Zeile 42 nur die Koordinaten, um die sich die Karte zentrieren soll:

map.setCenter(new OpenLayers.LonLat(7.999,51.555).transform(new OpenLayers.Projection("EPSG:4326"), new OpenLayers.Projection("EPSG:900913")), 12);

Binden Sie die beiden Dateien in Ihre Internetpräsentation ein, so stehen die Informationen im Web allen zur Verfügung.

Das Projekt Open Street Map lebt vom Mitmachen. Sowohl mit als auch ohne GPS Gerät kann das Projekt unterstützt werden. Mit GPS Gerät können Tracks aufgezeichnet und der Community zur Verfügung gestellt werden. Ohne GPS Gerät kann die eigentliche kleingliedrige Arbeit (Benamung der Straßen, Eingabe von Eigenschaften z.B. Durchfahrtshöhen von Unterführungen etc.) erfolgen. Bei entsprechend großer Teilnehmergemeinschaft, werden auch im programmtechnischen Bereich Weiterentwicklungen zu erwarten sein, von denen letztendlich alle profitieren.

Hier noch einige erwähnenswerte Links:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Browsing

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Anwender

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OSM_in_Website_f%C3%BCr_Gemeinde/html